Esel Wildnistour

Unsere Esel Benni,Rosa, Paula und Bienchen begleiten uns.

Vielleicht schlagen wir unser Camp an einem Fischteich auf: Eine gute Gelegenheit seinen eigenen Fisch zu fangen.

Wer will kann am Lagerfeuer übernachten und den Geräuschen des Waldes lauschen.

Die Esel müssen versorgt werden. Gekocht wird gemeinsam auf dem Feuer. Zum Frühstück gibt es Brötchen, selbstgemacht und direkt vom Feuer.

Zwei Tage an der frischen Luft.

Gemeinsam mit andern.

Natur erleben.Sonst nichts.